Bericht über Herzogenau im Teckboten

Am 9. November 2017 kam ein Artikel über uns und unsere Arbeit im Teckboten. Vielen Dank an Frau Häfner und Herrn Riedl für den tollen Bericht und die wunderschönen Bilder!

Herzlich Willkommen!

Die Hofstelle Herzogenau befindet sich am Rande der Schwäbischen Alb zwischen Esslingen und Ulm. Unser Hof liegt etwas abseits und bildet - umrandet von Wald und Wiesen - ein kleines Idyll.

Unsere Werte

Unser Ziel ist es, dem weitläufigen Trend der Massentierhaltung und dem permanenten Konsum entgegen zu wirken und alten Werten eine neue Bedeutung zu geben. Wir setzen deshalb auf Vielfalt in der Landwirtschaft, produzieren qualitativ hochwertige tierische Erzeugnisse und bieten zudem verschiedene pädagogische Angebote an.

Gerne wollen wir dabei andere Menschen an unserem Projekt teilhaben lassen: Bauernhof erlebbar machen, der Natur nahe sein, sich auf Wesentliches konzentrieren.

Unsere Tiere

Neben Pferden und Rindern leben auf unserem Hof auch Hühner, Schweine, Schafe und Ziegen. All unsere Tiere haben größere Ställe und mehr Auslauf, als es Bio-Verordnungen vorschreiben, weil wir überzeugt davon sind, dass artgerechte Tierhaltung nichts mit Zahlen, sondern mit Respekt vor dem Lebewesen und seinen Bedürfnissen zu tun hat.

Unsere Begegnung mit Ihnen

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und hoffen, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können.

Ihre Herzogenau Crew